Johanniskraut nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Johanniskraut – eine erstaunliche pflanze, sonnig und sehr nützlich. In seiner Zusammensetzung ist die Menge an Mineralien und Vitaminen, dass Johanniskraut zu Recht als eine der Heilpflanzen. Wahrscheinlich wegen seiner medizinischen Eigenschaften sweroboju Alter Zeit fast Magische Eigenschaften zugeschrieben. Im Mittelalter glaubte man, dass Johanniskraut schützt vor bösen Geistern und verschiedenen Ungeziefer, so dass kleine Kinder einen Zweig Johanniskraut legte Sie in den Stubenwagen. Erwachsene trugen Johanniskraut Kleidung, Kopfbedeckungen oder стелили in die Schuhe, um sich selbst zu schützen vor dem bösen Blick und ärger. Wayfarer, gehen auf eine lange Reise, nahm Sie mit Zweig Johanniskraut auf das Glück. Und die Mädchen fragten uns sogar auf die Liebe mit Hilfe von Johanniskraut, während der Blüte мяли Stängel in der Hand und schauten auf die Farbe des Saftes Saft rot bedeutete die gegenseitigen Gefühle und farblos deren fehlen.

Nützliche Eigenschaften von Johanniskraut

In der Zusammensetzung dieser Pflanzen offenbart viele Mineralien und Wirkstoffe notwendig für den Körper, Vitamine C,E, P, PP, Ascorbinsäure und Nikotinsäure, Carotin, Rutin, Gerbstoffe, ätherisches öl. Dies reiche Zusammensetzung und erklärt die Breite Anwendung von Johanniskraut für medizinische Zwecke. Es dient als antiseptisch, antibakterielle, beruhigende, heilende, противоревматическое, harntreibend und choleretische Mittel. Herbalists seit langem behandelt Tinktur Hypericum Erkrankungen des Magens, der Leber, der Harnblase, des Herzens, Erkältungen, Rheuma, Kopfschmerzen, weibliche Krankheiten, Hautentzündungen, Hämorrhoiden und sogar Alkoholismus. Vor kurzem entdeckt ein weiterer medizinischer nutzen von Johanniskraut als Antidepressivum. Das Einsatzspektrum ist so breit, dass nur empfehlen, wappnen Sie sich mit diesem wunderbaren Arzt für das ganze Jahr.

Wenn sammeln und speichern wie Johanniskraut

Natürlich Johanniskraut ist in Apotheken erhältlich in Form von Kräutern und Tinkturen, aber immerhin ist es besser, sich selbst. Blüht Johanniskraut von Juni bis August. Im frisch gebrochenen gras die meisten Nährstoffe, nach Möglichkeit im Sommer Essen Sie frisches gras. Jedoch, um zu speichern Johanniskraut auf ein Jahr und mehr, man kann das gras trocknen Kochen oder Tinkturen auf Alkohol oder Wodka.

Platz für die Sammlung zu wählen, Weg von den Straßen und großen Städte, mit einem Messer oder einer Schere schneiden Sie die stengel mit Blüten.

Zweige müssen unbedingt gründlich Spülen und trocknen, die Trauben hängen in einem gut belüfteten Raum. Bequem und schnell ernten das gras mit Hilfe der modernen Trockner.

Speichern Sie am besten in Papier-oder холщовых Beuteln, können Sie in Gläsern. Tinktur auf Alkohol oder Wodka, lagern Sie am besten in Glasbehältern.

Die heilenden Eigenschaften Johanniskraut

Aus Hypericum können Sie ein Absud, Aufguss, Tinktur und sogar St. John ' s Würze öl.

Bei der Behandlung von allen möglichen Kräutern, denn Sie sind auch Medizin, muss unbedingt Rücksprache mit dem behandelnden Arzt.

Für die Infusion von gras füllen Sie die Berechnung von 3 Kunst. L frische Kräuter oder 1 El. L. trocken auf 1 Tasse kochendes Wasser geben, ziehen lassen (daher der name) 3-4 Stunden an einem dunklen Ort.

 

Die Infusion wird in der Behandlung von:

— Gastritis, Colitis;

— Blasenentzündung, Gallenstein-Krankheit;

— Kopfschmerzen;

— Blutdruckabfall;

— Erkältungskrankheiten – zur Inhalation und Gurgeln;

— entzündlichen Erkrankungen der Haut;

Für die Behandlung von Gastritis nach innen wird empfohlen, 15 ml Tinktur 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Zur Behandlung von Blasenentzündung, Gallenstein-Krankheit – je 15 ml nach den Mahlzeiten.

Bei Hypotonie und Kopfschmerzen Schmerzen Aufguss als Tee eingenommen werden – 1 El. L. pro Tasse kochendem Wasser.

Als Antidepressivum Johanniskraut zu gleichen teilen nützlich mischen mit Blättern der Melisse, Rosmarin und Beeren der Heidelbeere.

Bei Erkältungen oder Halsschmerzen Infusion zum Spülen verwendet wird. Um effektiv senken die Temperatur, außer Johanniskraut in der Infusion (1 Esslöffel) hinzufügen müssen Himbeerblätter (1 Esslöffel), Zitrone und Honig. Diese Infusion besser trinken in der Nacht.

Für die Behandlung von kutanen Entzündungen mit Hilfe der Infusion von Kompressen, Lotionen oder medizinische Bäder.

Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, begleitet von Herzrhythmusstörungen, gut hilft die Infusion von Kräutern Johanniskraut (4 v. L.), Schafgarbe 2 (v. L.), Baldrianwurzel (2 Esslöffel). Das gras pour 1 Tasse kochendes Wasser geben, 2 Stunden ziehen lassen und in kleinen schlucken trinken 0,5 Tassen 1 mal am Tag.

Johanniskraut hilft bei entzündlichen Prozessen der Schleimhaut und des Zahnfleisches. Zur Vorbereitung mischen Sie 1 El. L. Johanniskraut und Salbei mit kochendem Wasser und lassen Sie stehen 30 Minuten. Sie können mischen Sie Johanniskraut, Kamille und ringelblume. Diese Infusion ist gut für die Behandlung und anderen entzündlichen Prozessen.

Die Brühe von der Infusion unterscheidet sich dadurch, dass das Geschirr mit der gemachten gras und in einem Wasserbad für 20-30 Minuten. Abkochungen oral Darminfektionen, Durchfall und äußerlich zum waschen und Spülen. Sehr effektiv Brühe Hypericum zum Spülen der Nase bei Sinusitis, Spülen, warme Brühe, 3-mal täglich.

 Die Tinktur bereitet sich auf Alkohol oder Wodka, 1 Teil Kräuter genommen 7-10 Wodka. Am einfachsten bereiten Sie die Infusion in 3-x-Liter-Glas. Füllen Sie es halb gras und Gießen Sie den Wodka bis zum Flaschenhals. Infuse Monat in einem kühlen, dunklen Ort, regelmäßig schütteln. Die Tinktur wird in Form von Umschlägen bei Muskel-und Gelenkschmerzen, sowie für Spülungen und Inhalationen bei Erkrankungen der Kehle.

Zum Gurgeln 20-30 Tropfen der Tinktur verdünnt 1 Tasse warmem Wasser und Spülen Sie 5-6 mal am Tag. Für größere Wirkung, können Sie diese mit einer Lösung von 1 TL Natron und 10 Tropfen des Jods.

Für die Beseitigung von Mundgeruch 20-30 Tropfen der Tinktur brauchen Gießen Sie 0,5 Tassen warmes Wasser und Spülen Sie den Mund im Laufe des Tages.

Die Tinktur ist sehr effektiv für die Behandlung von Depressionen, nehmen müssen Sie 10-12 Tropfen 3 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Sehr effektiv mit den Beschwerden hilft Johanniskraut öl. Kochen Sie es einfach – Sie brauchen, um setzen jede glasaschen Herb Johanniskraut und Gießen Sie das Sonnenblumenöl, Olivenöl oder Mandelöl im Verhältnis 1:2.

Das öl sollte 3-4 Wochen ziehen lassen. Für größere Wirkung besser halten Sie das Fläschchen mit dem öl die ganze Zeit in der Sonne. Wenn du anfängst zu verwenden, dieses öl, das gras muss nicht Abpumpen, und lassen Sie es weiter gibt Ihre nützlichen Eigenschaften. Speichern Sie dieses öl kann man lange in einem kühlen, dunklen Ort.

Für die Heilung von Wunden und Entzündungen der Haut säugetier öl muss regelmäßig auf die betroffenen Hautstellen schmieren. Für größere Wirkung herbalists empfehlen 30 ml öl verrühren, mit rohem Eiweiß.

Die heilenden Eigenschaften von Johanniskraut kann für die Behandlung von trophischen Geschwüren und sogar Hautkrebs. Für die auf längere Zeit muss man auf der Haut des Patienten ein Wattestäbchen, getränkt in öl.

Ausgezeichnete öl hilft im Kampf mit einer Erkältung in Form von Umschlägen (auf Hals oder Brust). In einem erhitzten öl notwendig, befeuchten Sie ein weiches Tuch, von oben aufzuerlegen компрессную Papier oder Cellophan wickeln und von oben Wolltuch. Bei den ersten Anzeichen einer Grippe brauchen, legen Sie einen Wattebausch in der Nase mit säugetier öl und trinken 1 TL öl hinein.

Bei der Behandlung von Parodontitis auf die betroffenen Gebiete legen die Kompresse 2-3 mal am Tag für 10-15 Minuten. Zur Stärkung des Zahnfleisches und Beseitigung des unangenehmen Geruchs aus dem Mund mehrmals täglich ausspülen muss eine Mischung зверобойного und Rosenöl.

Öl Johanniskraut sogar empfehlen behandeln, eine seltene und schwer heilbar Hautkrankheit Vitiligo, wenn auf bestimmten Bereichen der Haut weiße Flecken, da der Körper nicht produzieren das Pigment Melanin. Ölen Vitiligo Flecken 1 mal am Tag und lassen auf der Haut für mindestens 30 Minuten.

Öl beliebt und Johanniskraut für die Behandlung von Gastritis mit hohem Säuregehalt und sogar Magengeschwüre. Nehmen Sie müssen Sie 1 El. L. öl 1 Stunde vor den Mahlzeiten 3 mal täglich für 20 Tage. Nach einer Pause für 10 Tage und wiederholen Sie den Kurs. Für die Behandlung dieser Erkrankungen ist eine ärztliche Beratung.

Kontraindikationen für die Verwendung von Johanniskraut

Trotz der fülle von nützlichen Eigenschaften, Johanniskraut gehört zu den natürlichen Antibiotika. Darüber hinaus ist diese pflanze ist слаботоксичным. Daher wird nicht empfohlen, Johanniskraut anwenden:

— schwangere Frauen und Frauen während der Stillzeit;

— Bluthochdruck, da Johanniskraut fördert die Vasokonstriktion und blutdruckanstieg. Die Behandlung kann unter der Aufsicht eines Arztes stattfinden;

— Menschen mit verpflanzten Organen, da Johanniskraut kann zu Ablehnung Ihrer;

— wenn ein langer Aufenthalt in der Sonne, da Johanniskraut erhöht die Empfindlichkeit der Haut gegenüber UV-Strahlung;

— bei der Einnahme von Antibiotika, Antidepressiva, Medikamente gegen Aids, Medikamente für die Anästhesie;

— Kinder bis 12 Jahre Einnahme.

 Die wichtigste Voraussetzung der Anwendung dieser pflanze zur Behandlung – KEINE ÜBERDOSIS!

In Abwesenheit von Kontraindikationen, nicht haltbar und ohne großen Dosierungen Johanniskraut bringen nur medizinische Vorteile.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Autor der Publikation

nicht im Netz 21 Uhr

Natalia

0
Kommentare: 2518Veröffentlichung: 284Registriert Seit: 04-09-2015

Autorisierung
*
*
Erstellen Sie ein neues Passwort
Top.Mail.Ru