Leckeren Fisch unter Marinade – 6 klassischen Rezepten

Nur hören Kreis der Geheimnisse von Kochkünstler: «Schaschlik wird weich, wenn es gut промариновать! Das Wellfleisch nur dann erstaunlich, wenn Sie in Salzlake eingeweicht! Hehe muss unbedingt stehen mit Gewürzen, um мяско war völlig fertig!» Mit anderen Worten, um das Produkt war saftig und zart, es ist zu ertragen einige Zeit in der Sauce.

Diese Tipps betreffen in der Regel Fleisch. Und was tun mit dem Fisch? Eigentlich und Meeresfrüchte können auch füllen die fertige süß-Sauer-Sauce und geben Sie es zu brauen. Es gibt nur einen großen Unterschied! Das Fruchtfleisch Bewohner der aquatischen Umwelt viel weicher und erfordert keinen langen Prozess marinieren. Nur ein paar Stunden und herrliche Steaks kann man schon braten auf dem Grill.

Aber nicht unbedingt nur das Rohprodukt sättigen der Säure Gießen. Sie können braten Sie die Stücke (sowie filets und sogar ganzen Kadaver) bis zur vollen Bereitschaft und erst dann Gießen Sie ein paar Stunden und servieren direkt auf den Tisch. Oder löschte in flüssiger Gemüse-Mischung. Und noch bequem machen маринадную Kissen oder einfach обмазывать und Backen im Ofen.

Mit anderen Worten, der Fisch gut промаринуется nicht nur während einweichen in der Soße. Ihr ist durchaus genügend Zeit, direkt während der Wärmebehandlung.

Nun, wenn Sie sich entscheiden, Backen Sie ohne Marinade, ich habe für Sie Rezepte sehr lecker Fisch, im Ofen gebacken.

Das klassische Rezept Fisch unter Marinade aus Karotten und Zwiebeln

Viele wissen nicht, wie Fluss obitatelnizu dafür, dass Sie einen kleinen Geschmack von Tina. Aber es ist leicht behoben, wenn vorher die Karkasse halten Sie ihn in leicht mit Essig-Wasser. Wenn dies nicht möglich ist, dann ist die klassische Methode der Beseitigung unnötiger Geruch ist ihn zu töten zart süß und Sauer Geschmack von gedünstetem Gemüse.

Besten Begleiter Fische waren immer Zwiebeln mit Karotten und Tomaten. Die Bucht damit die Marinade bereits frittierte Stücke von filets, erhalten wir eine herrliche vorspeise und gleichzeitig kaltes Hauptgericht, das schätzen die Gäste und Mitglieder des Haushalts.

Zutaten:

  • Fischfilet – 0,5 kg.
  • Karotten, Zwiebeln – 3 Stk.
  • Sonnenblumenöl – 4 El + 3 El. L.
  • Mehl, Tomatenmark – 3 El. L.
  • Wasser – ½ Tasse.
  • Piment pfefferkörner – 8 Stück
  • Nelke, Lorbeer – 2 Stk.
  • 9% Essig, Salz, Pfeffer, Zucker – nach Geschmack

Zubereitung:

1. Frische oder aufgetaute Fischfilets gut waschen und von den Knochen befreien, wenn Sie sind. Промакиваем Papiertüchern, um Reste von Feuchtigkeit. Разделаем in Portionen Stücke und обваливаем in Mehl, in das vorher mischen mit Salz und Pfeffer würzen, damit der Fisch gleichmäßig просолилась beim braten.

Aufwärmen in einer Pfanne öl (4 El) und braten darauf vorbereitet Kunststoffe bis zur vollen Bereitschaft für 3-5 Minuten auf beiden Seiten.

2. Zwiebeln reinigen von externen potentialfreien Schicht zerbröckeln und Halbringe oder Viertel. Sofort versenden пассироваться an der frischen Butter (3 El) bis durchscheinend Zustand.

3. Geschälte Möhren шинкуем in Form von Flecht-und versenden обжариваться auf den Boden der fertigen Zwiebel schneiden. Wir bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten um Gemüse sind weich.

4. Fügen Sie das Tomatenmark und alle restlichen Gewürze. Подсаливаем und сдабриваем gemahlenem Pfeffer. Bei gelegentlichem umrühren köcheln lassen, 2 Minuten.

Tomatenmark Ketchup ersetzen kann oder einer dicken Sauce aus Tomate.

5. Gießen Sie den Essig und Wasser gekocht, um der Hot Plate bei uns war die Konsistenz der Boden der dicken Marinade aus Gemüse. Geben потомиться noch 5-8 Minuten. Versuchen auf den Geschmack und wenn es nicht genug Salz oder scheint zu säuerlichen, Salz und Zucker.

6. In ein bequemes Geschirr legen frittierte Fischfilets gleichmäßig und füllen Sie es mit heißem Karotten-Zwiebelsauce. Sie selbst legen den Fisch und die Marinade in mehreren Schichten. Geben Sie ein wenig abkühlen und entfernen abkühlen einige Stunden in den Kühlschrank.

7. In dieser Zeit Gemüse-Soße infiltriert Kunststoffe und servieren den Gästen wird es möglich sein, ohne Aufwärmen. Für besonders anspruchsvolle — heiß machen in der Mikrowelle nur ein paar Minuten.

Guten Appetit!

Lecker gebratener Karpfen mit einer Marinade aus Tomaten, Karotten und Zwiebeln

Nicht weniger lecker als die Vorherige Variante der kalten Snacks, und es stellt sich heraus Hauptgericht aus gebratenem Fisch, geschmort in einer Marinade aus Gemüse.

Ich mag Karpfen in einem duftenden подливе, aber man kann die Hechte nehmen, телапию oder горбушу – das ist in Ihrem Ermessen. Aber Wonton, meiner Meinung nach, nicht geeignet. Er wird расквашенным noch beim rösten, und nach dem löschen im Allgemeinen auseinander.

Zutaten:

  • Karpfenfilet – 10 Stck.
  • Saft Tomate – 0,5 L.
  • Sonnenblumenöl – 0,1 L.
  • Mehl – 150 gr.
  • Zwiebel, Karotten – 4 Stk.
  • Lorbeerblatt, Erbsen Piment – 4 Stk.
  • Kristallzucker – 1 El. L.
  • Gewürz für Fisch – 1 Uhr des L.;
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz – nach Geschmack

Zubereitung:

1. Längliche filets schneiden Sie in Stücke von gleicher Größe, um es gleichmäßig und gleichermaßen vorzubereiten. Ja und servieren Portionen wird viel bequemer. Обваливаем Sie in Mehl und braten auf beiden Seiten auf das erhitzte öl nach dem erscheinen der goldigen Kruste und Ausbreitung auf einem Teller.

Wenn die Karpfen keine Zeit vollständig прожариться – nichts zu befürchten, weil noch ein Prozess dünsten.

2. Gereinigte Karotten Zerkleinern mit Hilfe der mittleren reibe, Zwiebeln und zerbröckeln länglichen полосочками. Zuerst senden in die gleiche Pfanne in heißer Butter Zwiebel schneiden und geben Ihr ein fast transparent.

Dann Gießen Carrot Späne und gut mischen. Сдабриваем Gewürzen, Salz mit Zucker und wir bis zum erweichen des Gemüses (etwa 5-7 Minuten bei mittlerer Hitze).

3. Gießen Tomate Saft, mischen Sie die Masse, damit hat sich die Marinade und geben ihm aufzukochen.

4. Versuchen Sie sich nicht verbrennen, legen Sie in die kochende Sauce gebratene Stücke von Karpfen und 20 Minuten köcheln lassen unter dem Deckel en mittlerer Hitze. In regelmäßigen Abständen den Inhalt einer tiefen Pfanne leicht umrühren, damit die Gemüse-Schicht verbrannt werden.

5. Gerne können Sie schneiden von Paprika, Kräutern und warmen Beilage aus Kartoffeln oder Getreide. Unbedingt oben auf den Fisch legen gedünstetes Gemüse aus der Marinade nehmen.

Guten Appetit!

Videos von Лазерсона: wie Kochen Pollack unter die Marinade

Es scheint, was könnte Kochen von Pollack? Und es stellt sich heraus es kann dazu dienen, die wichtigste Zutat in der herrlichen kalten Snack. Das Prinzip der Herstellung ist fast derselbe, wie im ersten Rezept, aber ein Kulinarisches Guru Ilja Лазерсон fügt noch Sellerie, die vollständig eliminiert Geist flussfische und das Gericht wird, einfach wunderschön.

Zutaten:

  • Seelachs – 3 Stck.
  • Sellerie – 100 gr.
  • Die Zwiebel – 2 Stk.
  • Karotten – 1 Stk.
  • Zucker – 3,5 El. L.
  • Tomatenmark – 2 El. L.
  • Salz – 1 El. L.
  • Blatt Lorbeer 2 Stk.
  • 9% Essig, Sonnenblumenöl, Erbsen schwarzer Pfeffer – nach Geschmack

Doch nicht nur diese Art von Fisch kann in ähnlicher Weise zubereitet werden. Versuchen Sie горбушу, Kabeljau Scholle oder sogar marinieren ähnlich und Sie werden unterjocht diesem Gericht.

Guten Appetit!

Schritt für Schritt Rezept Fisch unter Marinade mit Mayonnaise

Nicht nur Tomaten, sondern auch Mayonnaise kann die Rolle der Hauptkomponente einer wunderbaren Marinade. Jemand reibt Sie allein Rümpfe, und dann bereitet auf dem Grill oder панирует in Paniermehl und braten.

Ich mag Backen Sie den Fisch. Und als zartes Filet, ohne Knochen gefüllt mit duftenden Saft, gibt die Mütze aus Gemüse, stellt sich heraus, einfach toll!

Zutaten:

  • Fischfilets – 0,5 kg.
  • Zwiebel, Karotten – 1 Stk.
  • Dill – 1/3-öffnungswinkel.
  • Mayonnaise – 5 El. L.
  • Sonnenblumenöl – 2 El. L.
  • Gewürz für Fisch, Salz, gemahlener Pfeffer – nach Geschmack.

Zubereitung:

1. Zarte Fisch Fruchtfleisch unter fließendem Wasser gewaschen und обсушиваем. Dann wird auf die gleichen Kunststoffe, deren подсаливаем bestreichen und mit den Gewürzen von beiden Seiten. Legen Sie in eine gefettete hitzebeständige Auflaufform so, das war eine Schicht mit gleichmäßiger Dicke.

2. Gewaschene und geschälte Gemüse Zerkleinern. Karotten können Sie entweder hacken mit Hilfe des reibeisens oder gehobelt mit einem Messer in Form von Stroh. Zwiebel hacken in Würfel oder Viertel Ringe.

3. Пассируем beide schneiden in einer Pfanne mit erhitzten öl bis Sie weich sind Karotten. Geben anbraten in eine Schüssel und verbinden Sie es mit Mayonnaise. Auch kann man sofort Pfeffern und wenn nicht genug Salz – hinzufügen und Ihre.

4. Frisch gewaschene Dill in kleine Stückchen zerbröckeln und zu der Marinade fügen. Sorgfältig alle mischen, um eine homogene zähflüssige Masse entsteht.

5. Verteilen Sie die Mischung auf Fisch-Stücke zu bekommen, wie ein Auflauf. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad und senden Sie es auf 40минут unsere Teller. Um die Spitze nicht verbrannt, können Sie vom Blatt der Folie zu bedecken.

6. Stellt sich heraus, sehr aromatisch und herzhaft. Im Aussehen ein niemand errät, was unter der Marinade versteckt sich eine leckere Fisch.

Guten Appetit!

Fisch unter Marinade, ohne rösten – einfach und lecker

Die Marinade kann nicht nur Gemüse, sondern auch Honig! Und луково-Carrot schneiden kann dienen als «Kissen» während der Röstung.

Wenn Sie nicht wollen, um separat mit Beilage, dann unter das Gemüse und Kartoffeln kann man noch Kreise lag – erhalten Sie ein vollwertiges Hauptgericht a-la-carte in der Folie.

Ebenso schön und lecker Aussehen wird gekocht wie ganze Fische und Stücke von Fischfilets. Fisch braten ohne viel nützlicher als gebraten, aber nicht weniger lecker.

Zutaten:

  • Fisch – 10 Stck.
  • Honig, Butter, Zitronensaft – 3 El. L.
  • Kreuzkümmel, Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer, Gewürze – nach Geschmack

Zubereitung:

1. Fisch geringen Größe reinigen von Innereien, Kopf mit Schwanz und Schuppen. Können und die Flossen abzuschneiden, wenn gewünscht. Am besten ist es diese Art, die enthält keine Knochen.

2. In einem tiefen Teller verbinden Zitronensaft mit Honig und öl und setzen auf Angebote wie Dampfbäder, um alle Zutaten растопились und bildeten eine einzige Masse. Mit dem горчим Sauce Rümpfe und lassen Sie Sie etwa eine Stunde marinieren.

3. Gemüse reinigen und in einer beliebigen bequemen Weise. Man kann alles hacken Kreise oder in Form von Stroh. Посыплем Kümmel, Lieblings-Gewürzen, Salz und gemahlenem Pfeffer, und dann direkt mit der Hand mischen untereinander, wie Salat, nur versuchen, ein wenig schütteln, damit es ein wenig weicher geworden und leichter Saft gab.

4. Bereiten Sie Blätter und Folien durch die Anzahl der Fisch-Kadaver. Auf jeder von Ihnen zentriert veröffentlichen полосочкой 1-2 Esslöffel Gemüse-Mischung, bilden ein «Kissen». Wenn gewünscht, können Sie es verstauen von oben auf den Kartoffeln, aber auch ohne diese Zutat wird ein elegantes Gericht. Oben legen wir die промаринованную Fisch.

5. Damit der Saft nicht folgte und den Inhalt тушилось, die Ränder der Folie heben und Hörnchen in Form von Schutzleisten, so dass es wie ein kleines Boot. Der Obere Teil des Fisches kann man nicht schließen, dass Sie die Kruste leicht anbraten. Die fertigen Portionen verteilt auf ein Backblech und legen Sie im vorgeheizten bis 180 Ofen für eine halbe Stunde.

6. Servieren Sie jede «Boot» in einem separaten Teller, bestreut mit gehackten Kräutern oder Ihre Lieblings-Gewürze für Fisch. Da innerhalb скопится Saft, sicher sein, schneiden Sie frisches Brot, um Ihnen вымакивать lecker.

Guten Appetit!

Kabeljau unter die Marinade – Sprache schluckst

Nicht alle und nicht immer kann man Essen gebratene Lebensmittel. Gepflanzt ärzte, zum Beispiel, auf eine strenge Diät, und die Fische etwas wirklich wollen! Wie hier zu sein? Ständig nur gekocht oder gedünstet ist es langweilig, ja und irgendwie пресноватая Sie.

Sie können erheblich verbessern den Geschmack, durch die Verlagerung gekochte Stücke ohne Knochen und Grat Gemüse Marinade. Eine Art Schicht «Salat» zu bekommen. Und vor allem, es wird sehr saftig, lecker und absolut nicht fettig.

Zutaten:

  • Kabeljau – 0,5 kg.
  • Wasser – 3 L.
  • Zwiebel, Karotte – 3 Stk.
  • Tomatenmark – 2 El. L.
  • 9% Essig – 1 El. L.
  • Blatt Lorbeer 2 Stk.
  • Sonnenblumenöl – 4 El. L.
  • Salz, gemahlener Pfeffer – nach Geschmack.

Zubereitung:

1. Frische oder размороженную Fisch reinigen und in Stücke geschnitten. In einer Pfanne Gießen Sie Wasser und setzen Sie auf den Ofen an. Sobald die Flüssigkeit kocht, подсаливаем weglassen und gehackte Kabeljau. Fügen лаврушку und Kochen das Fleisch 20-30 Minuten bis zur vollen Bereitschaft. Dann nehmen Sie die Stücke und kühl. Die Brühe können Sie in andere Gerichte.

2. In Julienne Karotten mit Zwiebeln und köcheln lassen Sie Sie in Sonnenblumenöl, bis Sie weich 8 Minuten. Um das richtige gedünstet und nicht gebraten Gemüse, können Sie fügen Sie 3-4 Esslöffel Brühe oder Wasser. Legen Sie dazu das Tomatenmark, сдабриваем gemahlenem Pfeffer, Essig und ein wenig подсаливаем. Bei gelegentlichem rühren wir noch 4 Minuten, um überschüssige Flüssigkeit und Säure verdampft.

3. Marinade verschieben wir in eine Schüssel und остужаем. Und in dieser Zeit das Fleisch von gekochten und bereits gekühlten Kabeljau distanzieren sich ausdrücklich vom Grat Haut und versuchte, sofort teilen Sie Sie auf bequeme, nicht allzu große Stücke.

4. Nehmen Sie eine Tiefe Schüssel. Es gleichförmige Schichten versetzt Gemüse-Mischung, dann den Fisch. Wieder Marinade, sondern an ihn Kabeljau. Dies wird wiederholt, bis die, bis beide enden dieser Komponente.

5. Bedecken Sie Topf mit Inhalt auf dem Deckel oder Klarsichtfolie, um nicht durchdrang die Luft und nicht заветрил die Oberhand. In den Kühlschrank für 2-4 Stunden, um die Schale getränkt und es wurde eins.

6. Servieren Sie am besten mit Kartoffelpüree. Aber man kann nur nehmen eine vorspeise Löffel, um auf das Brot legen und Essen wie ein belegtes Brot.

Guten Appetit!

Es sollte auch daran erinnert, dass nicht unbedingt Meeresfrüchte standhalten oder Kochen in der Sauce, sodass ein Gericht, stolz trägt den Titel «Fisch unter der Marinade». Es ist durchaus akzeptabel braten, wie zum Beispiel Stücke von Zander im Teigmantel, und oberhalb der Mütze legte separat gekochtes Gemüse säuerlich-süße Mischung.

Und neben den Rezepten marinieren kann noch empfehlen, das Gießen auf Hecht Sojasauce 15 Minuten Backen und in Folienbeutel. Es stellt sich heraus sehr interessanten Geschmack räuchern.

Луково-Sahnesauce ist auch sehr gut durchtränkt Zanderfilet oder Lachs und verleiht dem Gericht eine cremige Duft.

Und wenn keine Zeit für lange Herumspielen mit der Zubereitung von Gemüse-Mischung, ist es durchaus geeignet, eine Karotte nach-Lende, legte auf der Oberseite des filets. Bleibt nur Backen dieses Meisterwerk und genießen Sie es.

Mit anderen Worten, die Marinade vielleicht nicht unbedingt nur auf der Grundlage der üblichen Zutaten, sondern auch die flüssigen Komponenten sowie der fertigen scharfen Salaten.

Guten Appetit und gute Laune am Tisch im «Fisch-Tag»!

Der Autor der Publikation

nicht im Netz 4 Monate

Alexander Мотрич

0
Kommentare: 1Veröffentlichung: 17Registriert Seit: 16-10-2018

Autorisierung
*
*
Erstellen Sie ein neues Passwort
Top.Mail.Ru