Torte mit äpfeln — 7 einfache und leckere Rezepte im Ofen

Ich begrüße meine Leser. Noch Hochsommer, aber wir sind schon ein wenig Ernte von Gemüse und Früchten, freuen uns über die Ergebnisse Ihrer Arbeit im Garten. Die Arbeit geht nicht nur im Garten, sondern auch in der Küche ist jetzt die jahreszeit von Werkstücken. Wir Kochen Marmelade, bereiten Adjika, Gurke Gurken.

Nun, wie ohne leckeres Gebäck? — Ja in jedem Fall, desto mehr reiften äpfel und vergeben werden uns in die Küche.

Im letzten Artikel habe ich vorgeschlagen, Ihnen einen sehr leckeren Apfel-Karotten-Kuchen, und heute noch vorstellen mit leckeren und einfach in der Zubereitung Rezepten hausgemachten Kuchen. Es wird nie langweilig, bereitet sich einfach und die Rezepte sind so viele, dass jedes mal verwöhnen Sie zu Hause ganz anderen Geschmack, obwohl im Grunde werden die äpfel.

Eine einfache und schnelle Tarte mit äpfeln Blätterteig «Rosen im Schnee»

Eines der einfachsten Rezepte, denn der Teig für ihn kaufe ich fertige Blätterteig. In der Tiefkühltruhe bei mir liegt immer eine Packung in Reserve, und wenn plötzlich Freunde anrufen und berichten, dass hinabsteigen, um in einer Stunde treffe ich Sie hier in vollem solcher Schönheit.

Zutaten:

  • äpfel – 6 Stk.
  • fertige Blätterteig – 1 Packung
  • ei-Huhn – 1 Stck.
  • Butter – 40 gr.
  • jede Konfitüre – 100 gr.
  • Nuss-Mandel – 20 gr.
  • Cranberry – 1/2 Tassen
  • Zimt – 1 TL .
  • Zucker – 30 gr.
  • Rüben-Saft – 3 El. L.
  • Puderzucker – ½ Tasse

Wenn man den Teig eingefroren, dann nehmen Sie es aus dem Gefrierfach 20 Minuten vor der Garzeit.

Vorab kann man die Nüsse ein wenig braten, dann Ihren Duft wird stärker ausgeprägt.

Wir brauchen 6 äpfel, 2 von Ihnen nehmen, reinigen Sie von den Samen und schneiden willkürlich, Scheiben oder Würfel schneiden, das wird die Füllung für unseren Kuchen.

Die restlichen 4 Fetus gehen auf die Dekoration des Kuchens in der Form von Rosen. Сердцевинку entfernen Sie mit Hilfe einer Lanze oder gewöhnlichen Messer und schneiden Sie in sehr dünne Scheiben schneiden.

Für Sanftheit wir lassen Sie im kochenden Zuckersirup für ein paar Minuten, nicht mehr, sonst werden die äpfel können развариться. Aber das ist noch nicht alles, für das verleihen unseren розочкам schönen Farben bereiten rote-Beete-Saft. Anreiben Traumpartner Rüben auf einer reibe reiben und durch ein mulltuch wringen. Jede Scheibe fallen in den bekommenen Saft und lassen für einen Moment für natürlichen Farbe.

Unterseite der Form zum Backen застилаем Pergament, schmiert es mit Butter. Ausrollen 1/3 Blätterteig und legen Sie auf den Boden der Form, begradigen und ein wenig biegen wir den Rand, damit die Füllung nicht davonläuft.

Auf dem Teig Mantel mit einer Schicht Marmelade oder beliebige Marmelade, legen Sie die äpfel, in Scheiben geschnitten. Fügen Sie die Mandeln und Preiselbeeren, auf der gesamten Oberfläche verteilen. Streuen Sie Zimt.

Top Kuchen Abdeckung mit einer dünnen Schicht Teig, die Ränder защипываем.

Jetzt beginnt der kreative Prozess. Restlichen Teig Dünn ausrollen und in Streifen schneiden einer Länge von etwa 15 cm und einer Breite von 7-8 cm Eine Seite jeder Streifen schmiert Marmelade oder Marmelade und darauf Apfelscheiben legen, so dass die zweite Seite frei. Die Scheiben legen wir dicht, um sich schöne Rosetten. Biegen wir die zweite Seite des Tests, so dass die Rosen bis zur Hälfte geschlossen waren.

Den Teig Roulade unten rollt. Die bekommenen Rosen schmücken die Spitze unserer Bäckerei.

Den Kuchen schmiert geschlagenem ei und senden in einem vorgeheizten Backofen bei 180 ° C etwa 30 Minuten.

Geben лакомтсву etwas abkühlen und bestreuen Sie mit Puderzucker. Schöne Rosen auf dem Schnee fertig sind, können Gäste überraschen.

Guten Appetit!

Die leckersten Apfelkuchen auf der Milch, die im Mund schmilzt

Ich beeile mich, gemeinsam mit Ihnen ein weiteres Rezept von außergewöhnlichen leckereien für die ganze Familie, die angenehm überrascht von seiner Neuheit. Das Geheimnis dieser Bäckerei ist, dass wir äpfel Backen im Teig vollständig, erhalten Sie eine gefüllte Torte. Interessant? — Ich zeige Schritt für Schritt.

Zutaten:

Für den Teig:

  • Mehl — 350 gr.
  • Eier — 3 Stk.
  • Butter – 280gr.
  • Milch — 100 ml.
  • Zucker – 200 gr.
  • Backpulver (2 TL) oder Natron (1/2 TL)
  • Salz — eine Prise
  • Puderzucker für die Dekoration — 150 gr.

Für die Füllung:

  • äpfel — 19 Stk.
  • Nüsse alle - 50 gr.
  • Preiselbeer-Konfitüre (man kann Rosinen ersetzen)
  • Zimt — eine Prise

Im Original-Rezept für die Füllung äpfel Rosinen verwendet wurde, aber ich habe ihn noch ein wenig und ich wollte noch hinzufügen Torte Preiselbeer-Konfitüre.

Vorher kriegen die Butter aus dem Kühlschrank, lassen Sie aufgeweicht. Auch обжарим Nüsse auf einer trockenen Pfanne, lassen Sie dann abkühlen. Bei mir gab es Walnüsse, obwohl lecker Arbeit mit Mandel-oder anderen.

Und jetzt anfangen zu Kochen Test. Просеиваем das Mehl durch ein Sieb und fügen Sie Backpulver oder Natron und Salz.

Von der Butter abschneiden und ein kleines Stück beiseite, Sie werden Auflaufform einfetten. Rest öl взобьем mit einem Mixer mit dem Zucker schaumig Masse.

Weiterhin Schneebesen Sie die Butter, fügen Sie die Eier eins nach dem anderen.

Gießen von den kleinen Portionen das Mehl und dann die Milch, weiterhin rühren. Der Teig wird zart und weich.

Während der Teig ruht, bereiten Sie die äpfel. Eine spezielle Vorrichtung Entferne ich сердцевинку. Wenn dies nicht der Fall, können Sie ein scharfes Messer. Ich erinnere mich, dass in diesem Rezept die ganze Frucht verwenden.

Auflaufform застилаем mit Backpapier und Fett mit Butter. Die Hälfte des Teiges auf den Boden der Form legen.

Wir verbreiten unsere äpfel auf den Teig. Mitte Stopfen kann jeder Marmelade oder Pre-замоченным Rosinen. Und willkürlich рассыпаем Nüsse. In den Pausen zwischen äpfeln auch Gießen Sie die Rosinen und Nüsse.

Oben legen Sie die zweite Hälfte Teig und verteilen ihn über die gesamte Oberfläche zu bedecken die ganze Füllung.

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad und Backen 1 Stunde oder ein bisschen mehr. Überprüfen Sie die Bereitschaft der hölzernen Zahnstocher.

Der Teig wird so weich, schmilzt im Mund und die ganzen äpfel mit der Füllung ist unglaublich lecker. Perfekt heiße Kuchen und kaltes Eis.

Sehr leckeres Gebäck aus Hefeteig mit äpfeln und Obst

Wenn Sie ein Fan von Hefeteig und sind bereit, hart zu arbeiten, dann wird das Ergebnis nicht lange warten. Ich in der Regel замешиваю eine Menge Teig auf der Hefe und koche ein Kuchen mit 3-4 Füllungen, unter denen sicherlich 1-2 süß.

Äpfel zu Hause gibt es immer, so eine Füllung zu Kochen ist nicht schwer. Füge noch andere frische oder gefrorene Beeren, Nüsse und schokokuss-Torte wird eine Tischdekoration.

Zutaten:

Für den Teig:

  • Mehl — 500 gr.
  • Eier — 1 Stck.
  • Margarine oder Butter – 1/2 Packung
  • Milch — 350-400 ml.
  • Zucker -2 El. L.
  • Hefe 20 gr.
  • Salz — 1 TL

Für die Füllung:

  • äpfel — 500 gr.
  • Erdbeere, Cranberry (alle Beeren)
  • Nuss-Mandel (Späne)
  • Zucker
  • ei — für die Schmierung

Zu замесу Hefeteig sollte mit großer Verantwortung angegangen werden, um nicht von einem Fiasko. Und unbedingt berücksichtigen, dass alle Tipps von erfahrenen Hausfrauen bei замесе. Wenn Sie keine Erfahrung haben, empfehle ich das Lesen wie man richtig kneten Hefeteig, so ätherisch, wie Flaum.

Wir beginnen mit dem Teig, dafür sehr wenig erhitzt die Milch und fügen Sie 1 TL Zucker. Es ist wichtig, nicht zu überhitzen Milch, Hefe aktiviert nur in einer warmen Umgebung und müssen jede Abweichung von den Temperaturen verderben können das gewünschte Ergebnis.

Die Hefe in der Milch lösen, trennen können zunächst in einer kleinen Menge von Milch und mischen dann mit dem Rest.

Die resultierende Flüssigkeit setzen an einem warmen Ort. Nach etwa 10 Minuten sehen Sie ein hervorragendes Ergebnis, wenn Sie frische Hefe.

Das Mehl unbedingt просеиваем durch ein Sieb Gießen und in einem großen Topf oder eine Schüssel zum kneten. In Mehl вбиваем ei und fügen поднявшуюся Teig.

Die Butter oder die Margarine in einen flüssigen Zustand, geben ein wenig, abzukühlen, um nicht свернулось ei, Salz und restlichen Zucker. Gießen Sie die Flüssigkeit in den Teig.

Jetzt brauchen Sie Geduld und Kraft, da der Hefeteig braucht ziemlich lange kneten, 15 Minuten, bis es nicht mehr an den Händen klebt und nicht homogen ist.

Für den Teig heben müssen warm, ich zum Beispiel, setze den Topf in eine Schüssel mit sehr heißem Wasser und schicke ihn in die Dusche, um Zugluft zu vermeiden. Einige sind bis zu 50 Grad vorgeheizten Backofen.

Durch 1,5 — 2 Stunden der Teig aufgegangen ist, es müssen ein paar mal mit den Händen kneten. Und am Dritten erreichen wir es für die Zubereitung von Kuchen.

Dünn ausrollen den Teig und mit einem Nudelholz übertragen auf ein Backblech.

Für die Füllung mischen Sie fein gehackte äpfel, Preiselbeeren, Moosbeeren, Erdbeeren (alles, was finden Sie in den Kühlschrank oder auf den Büschen), fügen Sie den Zucker. Ich bin noch in der Füllung Hinzugefügt Mandeln, aber schauen Sie nach Ihren wünschen. Kochte ich diese Torte im Winter, so dass die Beeren verwendete gefroren.

Diese ganze bunte Schönheit auf den Teig legen, deren Ränder biegen wir. Oben habe ich zusätzlich ein paar Stücke von Butter.

Den Kuchen bereite ich offen, und aus den Resten des Teiges скручиваю geißeln und mache das Gitter.

Oben schmieren ei und senden in den vorgeheizten Backofen 40 Minuten. Die Temperatur sollte etwa 180 Grad.

Für solche Torte Füllung können wählen nach Ihrem Geschmack, mit jedem Obst und Beeren, und sogar Trockenfrüchten.

Video, wie man schnell und lecker zu Kochen Apfelkuchen Kefir

Dieses Video ich wollte mit Ihnen teilen, als Sie sah wie schön Sie geschmückt mit Rosen. Solches naschwerk wird eine echte Dekoration jeden Urlaub Tisch, und die Vorbereitung der Zutaten zur Verfügung.

Zutaten:

  • Eier — 2 Stk.
  • Zucker — 100 gr.
  • Vanillezucker — 1 Päckchen
  • Kefir — 150 ml.
  • Soda — 0,5 H. L.
  • Salz
  • Pflanzenöl — 60 ml
  • Mehl — 160 gr.
  • äpfel — 5 Stück

Für die Dekoration:

    • äpfel — 2 Stk.
    • Wasser — 120 ml.
    • Zucker — 90 gr.

Tarte mit Ricotta Lendenbraten, schmackhafter Charlotte und Kochen leichter

Wenn mir langweilig Apfelkuchen Kochen, ich versuche für andere interessante Rezepte , vor allem, was Ihre große Zahl. Diese Tarte mit Ricotta stellt sich heraus, sehr saftig, Dank der vielen äpfel in der Füllung. Der Teig ist schnell zubereitet und einfach, und für die Zubereitung von Toppings müssen hart arbeiten.

Zutaten:

  • Mehl — 300 gr.
  • Butter oder Margarine — 150 gr.
  • Milch — 3 El. L.
  • Eigelb — 2
  • Zucker — 100 gr.

Für die Füllung :

  • äpfel — 2 kg.
  • abgeriebene Schale über den Saft von 1 Zitrone
  • Eier — 6 Stk.
  • Hüttenkäse — 1 kg.
  • saure Sahne — 200 gr.
  • Vanillezucker — 2 TL
  • Stärke — 80 gr.
  • Apfel oder jede andere Marmelade — 6 El. L.

Den Teig sehr einfach zuzubereiten. Butter oder Margarine drei auf einer groben reibe, mischen mit dem Mehl, Zucker, Eigelb, Gießen Sie die Milch und kneten den Teig. Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie und lassen im Kühlschrank für 1 Stunde.

Den Backofen heizen Sie auf 180 ° C. den Teig aus dem Kühlschrank Holen, ausrollen schien mir schwierig, so dass ich mit den Händen verteilte ihn über die ganze Oberfläche der Form.

Beachten Sie, dass die Füllung wird viel, so dass der Teig sollte sehr Dünn sein.

Backblech застилаем Papier Auflaufform, darauf den Teig legen und Backen 15 Minuten.

Während dieser Zeit bereiten Sie die Füllung. Äpfel meinem, putzen, ¼ davon fein hacken, die restlichen Scheiben bestreuen und Zitronensaft beträufeln.

Die Eier teilen auf Eigelb und Eiweiß. Quark mit saurer Sahne mischen, Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Stärke und Zitronenschale.

Schneebesen in den Schaum Proteine und fügen Sie in Hüttenkäse Masse, Gießen dorthin fein gehackte Stücke. Alles gut rühren und legen Sie die Füllung auf den gebackenen Kuchen. Nun von oben dicht legen wir die Scheiben größer.

Senden Sie den Kuchen im vorgeheizten 180 ° C Ofen und Backen für etwa eine Stunde.

Zucker in diesem Rezept ein bisschen, so dass Fans mehr als süßes Gebäck beraten schmieren die Oberfläche noch irgendeine Marmelade.

Guten Appetit!

Kuchenrezept mit äpfeln, Kondensmilch und Mandeln in den Ofen

Möchte noch eine wunderbare Rezept, das Backen, das Kochen, das ganze Jahr.L.

  • Zimt – 1 TL .
  • Salz – 1 Prise
  • Backpulver – 1 TL
  • Schlagen Sie 5 Eier in einem Mixer mit dem Zucker, Schneebesen mindestens 5 Minuten.

    Wenn die Masse zu erhöhen im Volumen von 2-3 mal, fügen Sie den Vanillezucker, Zimt und Backpulver und weiter schlagen. Gießen Sie die Kondensmilch, dann allmählich das Mehl.

    Die Backform mit Pergament auslegen und mit der Butter einzuschmieren.

    Der Teig wird Recht flüssig, Gießen Sie es in das Formular.

    Äpfel sauber von der Haut (obwohl es Optional), in Scheiben schneiden und bestreut mit Zitronensaft, nicht verdunkelt.

    Auf den Teig dicht über die gesamte Oberfläche legen Sie die Füllung.

    Oben streuen Sie gehackte Mandeln. Für den Geschmack können Sie es leicht anbraten.

    Das Formular versenden in der Pre vorgeheizten Ofen bei 200 ° C Ofen etwa 45-50 Minuten. Die Bereitschaft Backen mit einem Zahnstocher kann man prüfen.

    Kuchen abkühlen lassen müssen, dann wird es leichter herausnehmen aus der Form. Und ablegen kann man mit Vanilleeis — die perfekte Kombination.

    Цветаевский Kuchen nach dem klassischen Rezept (Video)

    Die berühmte Apple-Delikatesse, benannt nach den Schwestern Marina und Anastasija Schwestern. Er ist sehr populär geworden, Dank feinster сметанной Füllung. Ich glaube dieses Video beschreibt ausführlich den gesamten Prozess der Herstellung, bleibt nur zu wiederholen.

    Zutaten:

    • Mehl — 160 gr.
    • Butter — 100 gr.
    • Backpulver — 1 TL
    • sauerrahm — 2 El. L.

    Für die Füllung:

    • saure Sahne — 200 gr.
    • Zucker — 200 gr.
    • ei — 1 Stk.
    • Mehl — 2 El. L.
    • äpfel — 4-5 Stück.

    Welche neuen Rezepte und Produkte nicht erscheinen, Apfelkuchen wird immer willkommen in unserer Familie wegen der Verfügbarkeit der Produkte, der Einfachheit des Kochens, eine Vielzahl von verschiedenen Rezepten und обалденного Geschmack. Deshalb zu diesem Thema werde ich noch nicht mal zurück, als nur versuche neue Rezepte.

    Und während ich Wünsche Ihnen Inspiration in der Küche und neue (und auch gut vergessene) leckere Gerichte.

    Der Autor der Publikation

    nicht im Netz 21 Uhr

    Natalia

    0
    Kommentare: 2518Veröffentlichung: 284Registriert Seit: 04-09-2015

    Autorisierung
    *
    *
    Erstellen Sie ein neues Passwort
    Top.Mail.Ru