Lilien — Anpflanzung und Pflege im Freiland. Tipps für Anfänger Gärtnern

Im Frühjahr für Sommerfrischler kommen heiße Tage, Intensive Arbeit und sorgen. Und das alles, um im Sommer und im Herbst genießen Sie eine gute Ernte. Aber, wie gesagt, nicht brotuniform... die Schönheit um uns herum ist auch notwendig, und wir schaffen es selbst mit Hilfe von Farben. Sie denken nur, was die Anzahl der verschiedenen Farben vorhanden! Und Sie verschönern unser Leben, füllen die Farben und schaffen eine gute Stimmung. Es lohnt sich, und hart arbeiten.

Lilien können Sie nennen Sie die Königin des Gartens. Diese zarte, zerbrechliche Blumen können nicht begeistern, Sie erfreuen das Auge, verursachen Sie eine Konstante Wunsch, Sie zu berühren. Eine Vielzahl von Farben und Schattierungen können Sie harmonisch fließen fast in die Landschaft verschönern jedes blumenbeet. Weiße, gelbe, orange, rote – Sie sind ideal für Blumensträuße, erneuernde innere der Wohnung, bringen Wärme und Freude in die Seelen seiner Bewohner.

Wie man pflanzt die schöne zu sich auf das Grundstück, wie man sich darum kümmern, dass Sie sicherlich erfreut, ich werde Euch in diesem Artikel. Sehen Sie, welche Lilien wuchsen in meinem Garten, Sie sind tatsächlich lange erfreuen uns und Stahl Dekoration meiner kleinen Bereich.

 

Wann Lilien Pflanzen im Frühjahr und im Herbst im Freiland

Die erste Frage, die sich stellt, ist bei jedem Züchter, egal ob er ein Anfänger oder ein erfahrener, aber nicht die Affären mit einem bestimmten Blick – wenn die Pflanzen besser. Für die Lilien, wie für viele andere Blumen, die Landung relevant im Frühjahr oder im Herbst. Aus der Praxis, Pflanzung im Herbst viel mehr auf die Perspektive profitables Unternehmen, da die Zwiebeln bis zum Ende der Saison können Sie einen guten Rabatt, aber am Anfang der Saison – Preis max. Wenn Sie in den Medien nicht begrenzt, natürlich, erfreuen sich die neuen Bewohner die Beete sollten bereits im Frühjahr.

Also, Lilien – Blumenzwiebeln Stauden der Familie der Liliengewächse (liliaceae). Auf das vielleicht alles allgemein für verschiedene Arten endet. Anforderungen an die Beleuchtung und den Ort der Landung sehr individuell. Wie sagen die erfahrenen Gärtner: einfacher zu Holen ein Blick unter die konkreten Bedingungen der Beete, als die Voraussetzungen für eine bestimmte Form. Deshalb, wenn Sie sich entschieden haben wohin Sie Pflanzen, untersuchen Sie die folgenden Features: Boden, Beleuchtung, Schutz vor dem wind, und dann wählen Sie die richtige Blume. Zum Beispiel wird angenommen, dass für diese Farben brauche ein beleuchteter Platz, jedoch die östlichen und мартагон – Hybriden in der Sonne leiden, Ihren Platz im Halbschatten. Vorlieben beschreibt in der Regel auf dem Etikett an den Pflanzen, und bei Züchtern sollte nur die Aufmerksamkeit auf die natürlichen Wachstumsbedingungen oder direkt zu Fragen.

Folgendes müssen Sie entscheiden, was vor der geplanten Landung in den Boden, ist es mit der Pflanzung. Zwiebel muss äußerlich gesund, ohne mechanische Beschädigung. Elastische und ohne Anzeichen von подгнивания. Und weiter sollte die Aufmerksamkeit auf den Zustand der Keim oder seine Abwesenheit. Im Winter Lilien Winterschlaf, denn wenn Sie kaufen ein absolut gesundes Pflanzgut, das in der Zeit vom Ende der Blüte (Spätsommer-Herbst) April-Mai an der Lampe sollte nicht Keimen. Rostock-in diesem Fall – Anzeige abgestürzten Modus. Das bedeutet nicht, dass die Blume unbedingt sterben, aber es bedeutet, dass müssen Sie warten, bis er wieder normal, und weil die geplanten Sommer-Blüte und kann nicht sein.

Platz gibt es, das Material ist...in einem guten Weg! Beachten Sie bei der Frühjahrs-Bepflanzung:

  • um die Anlage kann man nur dann, wenn man sicher ist, dass die nächtlichen Frost wird es nicht sein,
  • wenn die Erde erwärmt auf eine ausreichende Tiefe für die Bepflanzung,
  • wenn es die Bedingungen für die rechtzeitige Bewässerung.

Für die Herbst-Pflanzung:

  • der Boden sollte nicht подмерзшим,
  • die gewünschte Sorte muss natürlich отцвести.
  • Pflanzung von blühenden Pflanzen sollte genau mit dem Mondkalender abstimmen, dann werden die Bemühungen genau nicht verschwendet werden. Die ungünstigen Tage im April und Mai – 5. und 19. Günstige Tage April: 6-8, 20-26, 29, 30. Im Mai: 6-8, 14-17, 23, 31.

Vorbereitung des Ortes und des Bodens für die Bepflanzung

Wie bereits erwähnt, Platz für Lilien sollte gewählt werden, basierend auf den Anforderungen der Art, die Sie finden auf der Verpackung. Es sollte ohne Zugluft, aber mit der normalen Luftzirkulation.

Wichtig ist auch die Nachbarschaft. Diese zarten Farben passen gut mit Pfingstrosen, дельфиниумом, алиссумом und астильбой. Farn und Wacholder nicht weniger geeignete Nachbarn, aber die Kombination mit флоксами vielleicht zu hell für die Augen. Aber dennoch, wenn Sie, wie hell die Umgebung, setzen Sie zusammen.

Launisch und Sie scheinen in Ihren Anforderungen an den Boden. Aber diese Anforderungen sind legitim:

  • Nährwert
  • Neutralität
  • Lockerheit
  • eine gute Drainage

Bei übermäßiger Dichte des Bodens Zwiebel verfaulen kann, und unnötig in leichten, sandigen Boden einfach nicht genug Feuchtigkeit, um richtig ging die Entwicklung der pflanze.

Wenn Ihr Grundstück grundsätzlich nicht erfüllt, dann müssen Sie vorbereiten. Was Sie tun können:

  • Zu bereichern den Boden mit Nährstoffen führt, können Sie Kompost oder Humus bei перекопке; Superphosphat und Kaliumsulfat (100g/50 G pro Quadratmeter); die komplexe Düngemittel Typ NPK.
  • Feste Böden und kann verdünnt werden Flusssand und Torf (1 Eimer dieser Stoffe pro Quadratmeter).
  • Zu den leichten und sandigen Boden kann behoben werden mit Hilfe von Torf (1 Eimer pro Quadratmeter).
  • Niedrige Säuregehalt angepasst Holzasche oder Dolomit Mehl (1 Tasse/ 200 Gramm pro Quadratmeter).

Natürlich sollte Hinzugefügt werden, dass keine fühlenden Wesen nicht ertragen alle Arten von Müll in der Nachbarschaft, sei es der Menschen oder die grünen Bewohner der Beete. Steine, Wurzelstöcke und Stöcke sollten entfernt werden. Und das Grundstück für die Bepflanzung Graben.

Wie man richtig zu Pflanzen Lilien – Tipps für Anfänger

Der erste der wichtigste Rat – SIE PASSIERT einfach, KEINE ANGST. Eine positive Einstellung wird Ihnen helfen, sich zu konzentrieren und erhalten ein tolles Ergebnis.

Und was die Landung:

  1. Überprüfen Sie sorgfältig die Arten von Anforderungen, sorgfältig wählen Sie einen Ort, bereiten Sie ihn wie im vorherigen Abschnitt beschrieben.
  2. Graben Sie das Pflanzloch. Zwischen den Löchern genug Abstand von 20-30 Zentimetern. Aber заглублять Zwiebel müssen auf drei anwachsen. Wenn Sie Zwiebel 4 Zentimeter in der Höhe, das Loch muss 12.
  3. Wenn Sie landen hoch Sorte, das neben dem Loch installieren Sie die Stütze für die Zukunft Pflanzen, damit es nicht brach den wind. Bei der Installation der Stütze nach der Tat ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr die Zwiebel und damit die pflanze zu töten.
  4. Graben das Loch sollte mit der Erwartung, dass auf den Boden setzen drainierende Schicht (Blähton, Ziegel und ähnliches), oben auf fruchtbaren Boden, und die Letzte Schicht Sand.
  5. Zwiebel legen auf Sand glatt, донцем nach unten.
  6. Nach der Pflanzung muss reichlich gegossen werden, das Loch. Wenn der Boden absetzt, dann müssen Sie füllen auf das Vorherige Niveau.

Alle diese Tipps sind nur auf den ersten Blick kompliziert, in der Praxis dauert das alles ein wenig Zeit, aber das Ergebnis wird wunderschön.

Video darüber, wie Lilien Pflanzen im Frühjahr im Freiland

Ich beeile mich, Sie teilen das Video, in dem ein erfahrener Züchter gibt einen sehr interessanten Tipp, um sicherzustellen, dass die Blumen von Krankheiten.

Pflege der Seerosen im Frühling und die Vorbereitung auf den Winter

Pflege im Grunde nicht kompliziert. Die Hauptsache ist, nicht zu lassen, Sie verfaulen, das heißt, vermeiden Sie übermäßige Feuchtigkeit an der Lampe.

Ueber den Frühling, dann in Erster Linie, die Zwiebeln müssen rechtzeitig öffnen, um unter der warmen Schicht Sie nicht aufgefahren zu früh. Und wenn Sie Keimen unbedingt düngen Stickstoff-Dünger und прорыхлить. Zum Beispiel Nitrat oder ernähren NPK. Sie können перегнивший dung.

Wichtig: frischen Mist verwenden kann nicht in jedem Fall. Er kann verbrennen.

Laufende Nachdüngung wird nach der Keimung bis zu Beginn der Bildung der Knospen. Solche Nachdüngung produzieren können Natürliche компостным Dünger.

Bei der Vorbereitung auf die überwinterung für diese Zwecke bei den Lilien voll vorsichtig herausgedreht wird der gesamte oberirdische Teil. Man kann nicht einfach beschneiden, so dass der Stiel blieb. Ein dürrer Baumstamm verwandelt sich in eine Röhre, durch die Regen und Schnee gegossen direkt auf den Haarfollikel. Die vom Stiel Trichter müssen dicht mit Erde bedeckt. Wenn in Ihrer Region der Winter sehr kalt, die Pflanzen sollten laub verstecken oder мульчей.

Als Lilien düngen zur prächtigen Blüte im Garten

Bei der richtigen überwinterung und rechtzeitig erhaltener Frühjahrs-Pflege, nichts als zeitgerechte Düngung ist nicht erforderlich. Erzähle, wie und was Lilien düngen.

Die erste wichtige Nachdüngung ist während der Knospung, D. H. nur Sie sahen noch kleine Knospen, es ist Zeit. Dank Ihr, die Knospen bekommen genügend Nahrung, wachsen groß und stark. Und in Folge davon erscheinen die grossen und hellen Farben. In den Boden sollten Sie mit Mineraldünger. Wenn Sie noch ein Anfänger im Gartenbau, empfehle vorgefertigte mineralische Dünger und Taubenzucht im Einklang mit Etikett. Wenn Sie sich entscheiden, versuchen verdünnen Sie die Düngemittel selbst, dann auf 10 Liter Wasser nehmen Sie einen Esslöffel Nitrat oder NPK. Die erhaltene Lösung verschüttet Pflanzen mit einer rate von 1 Liter auf jedem Busch.

Es ist wichtig zu erinnern, dass ein ganzer Liter nur müssen Sie ein Erwachsener auf den üppigen Busch. Wenn Sie молоденькое pflanze, die Dosis sollte reduziert werden halbieren.

Sie können сброженный eine Lösung von Königskerze. Auf 10 Liter Wasser – 1 Liter Lösung. Werden Düngemittel so: 1 Liter für einen Erwachsenen Wurzel. Gut Lilien reagieren und auf die Nachdüngung mit Holzasche. Jedoch ist eine solche Fütterung zu verbringen ist besser, nicht zu oft und in kleinen Mengen.

Wichtig: vor dem düngen die Pflanzen müssen bewässert und прорыхлить, um nicht zu verbrennen die Wurzeln und Zwiebeln.

Die Häufigkeit der Düngung von 1 bis 3 mal pro Monat. Natürlich, wenn Sie nicht füttern, Sie werden blühen, nicht überall, aber die Qualität einer solchen Blüte kann nicht zu gefallen. Pflanzen sind wie Kinder, fürsorgliche Liebe und Aufmerksamkeit.

Schutz von Lilien Krankheiten und Schädlinge

Wie jeder Bewohner der Garten, Lilien verschiedenen Gefahren ausgesetzt. In diesem Teil werde, welche die häufigsten Krankheiten sind und wie man mit Ihnen umzugehen.

Aber wie Sie wissen, ist leichter zu verhindern als mit den Folgen zu kämpfen, denn Fachleute raten im Frühjahr zu vergießen Boden eine solche Lösung: gut mischen 1 Liter warmes Wasser, 1 Esslöffel Soda, 1 Esslöffel Kupfersulfat, 1 Suppenlöffel des Salmiakgeistes, und dann Gießen Sie einen dünnen Strahl in 9 Liter Wasser. Diese Maßnahme wird dazu beitragen, Krankheiten zu verhindern.

Zu den häufigsten Erkrankungen der Lilien kann man nennen:

  1. Grauschimmel. Diese pilzliche Krankheit beginnt sich zu manifestieren in dem Fall, wenn gebrochen микровентиляция. Stagniert die Feuchtigkeit, die Verdampfung von dem behindern der Mangel an ausreichend Licht und Wärme, das Vorhandensein von Unkräutern im beet, zur Verdickung Landungen. Erkennen wund können die charakteristischen Flecke an der Basis der stengel und Blätter, die bei nassem Wetter abgedeckt плесневым Blüte. Zur Bekämpfung von Fäulnis brauchen ernsthafte Maßnahmen. Die befallenen Pflanzenteile möglichst entfernt, und die Büsche mit ein Prozent Lösung von бордоской Flüssigkeit oder fundazol (etwa 25 Gramm pro 10 Liter Wasser). Im Herbst bei der Vorbereitung auf die überwinterung befallenen Stängel werden entfernt und verbrannt werden, da der Erreger überwintert gerade auf oberirdischen Pflanzenteilen. Um zu verhindern, dass das Wiederauftreten zu behandeln, das im Frühjahr Pflanzen chlorokisju Kupfer (25 Gramm auf 5 Liter) mit dem Zusatz von Shampoo oder Seife.
  2. Fusarium wilt Krankheit. Diese heimtückische Krankheit frisst das Opfer von der Wurzel. In der Regel die Sporen des Pilzes befinden sich entweder im Boden oder dorthin mit einem infizierten Pflanzung. Äußerlich das Vorhandensein der Erkrankung kann durch die gelb werden und vertrocknend unteren Blättern. Die Krankheit verhindern des Bodens kann nur die Einhaltung der Normen Bewässerung und Düngung. Und hier verhindern das eindringen des Pilzes mit Pflanzmaterial Sache der Züchter. Alle verdächtigen Schuppen mit Zwiebeln vor der Pflanzung entfernt werden. Und selbst eingeweicht Zwiebel in einer starken Lösung von Kaliumpermanganat.
  3. Mosaik. Gehört zu den Viruserkrankungen. Äußerlich erkennbar an weißen Flecken auf den Blättern und Verkrümmungen der Stiele und Knospen. Kranke Pflanzen mit einem Grundstück werden gelöscht. Jedoch vorbeugende Maßnahmen helfen, die Blumen zu schützen. Die Krankheit übertragen saugende Insekten, weil die rechtzeitige Bekämpfung Ihnen helfen, schützen Sie das beet. Abgesehen davon, kann man die Infektion eintragen und mit dem Saft der infizierten, weil Gartenschere beim schneiden ständig desinfiziert.

Zu den gefährlichsten für die Lilien Schädlingen gehören:

  1. Rot лилиевый Beetle. Dieses Problem breitet sich immer mehr mit der Einfuhr von infiziertem Pflanzmaterial. Bereits im April muss die Pflanzen genau zu untersuchen und Maßnahmen zur Beseitigung der Probleme oder präventiv. Äußerlich лилиевый Beetle Käfer erinnert Feuerwehrmann und vorbeugende Maßnahmen enthalten mechanische beseitigen. Wenn es die Zeit ist verloren und es gab Maden, dann ist das Problem gelöst Behandlung von Pflanzen Mittel gegen Kartoffelkäfer. Z. B., Akhtar, конфидор oder das Sonett.
  2. Blattläuse. Die Gefahr des Schädlings nicht nur in der Fritteuse Pflanzen, sondern auch bei der übertragung von Viruserkrankungen. Die Behandlung kann produzieren Intra-Veer (1T auf 10 L Wasser) oder фуфаноном (15 ml auf 10 Liter Wasser).
  3. Maus. Diese Nager zerstören Blumenzwiebeln Pflanzen. Für Mäuse eignen sich die Falle mit Köder, platzierte an Landungen.

Die Vermehrung von Lilien Samen und Schuppen

Jährlich gibt es neue Sorten dieser schönen Blumen. Und auch jährlich auf Ihnen steigen die Preise. Wie also werden diejenigen, die unbedingt eine neue Sorte und mehr? Es ist sehr einfach. Kaufen Sie nur eine Zwiebel und versuchen die Vermehrung der Schuppen.

Wie gezeigt, launisch Anlage gar nicht als solche betrachtet werden, wenn Sie versuchen, ihn zu propagieren. Für diese von Zwiebeln wurden fein säuberlich getrennt Schuppen gepflanzt und in eine Mischung aus Torf und Vermiculit. Fast jeder Flake bildete Kinder, denen man schon in den Boden gepflanzt werden. Haben Sie keine Angst zu Experimentieren mit dieser Methode.

Vermehrung durch Samen ist einer der produktivsten Techniken. Darüber hinaus, die Samen der Krankheit nicht vertragen mit der Mutterpflanze. Die Samen brauchen frische, da Sie mit der Zeit Ihre Keimfähigkeit zu verlieren. Für die Erhebung wählen Sie einen gesunden Stamm, der vor Frösten schneiden. Und dann trocknen lassen auf Papier.

Das aufgenommene Material kann direkt pflanze in den Boden oder auf Sämlinge.

Vermehrung von Lilien бульбочками (Video)

Eine andere Methode der Fortpflanzung – бульбочками. Luft бульбочки bilden sich zwischen Stängel und Blätter, sammeln Sie am Ende der Blüte. Pflanzung in Töpfen und im Frühjahr in den Boden gepflanzt werden. Zur Veranschaulichung sehen Sie das Video, es erzählt sehr ausführlich über diese Art der Vermehrung von Lilien.

 

Wie vervielfältigt Lilien nach der Blüte Stecklinge von Strauß

Und die Letzte Möglichkeit zu vermehren – durch Stecklinge oder Blätter. Auf diese Weise erhalten Sie eine neue Träne aus Ihren eigenen Lilien von gespendeten oder in einem Blumenstrauß. Obwohl die Wahrscheinlichkeit von den letzten verwurzelung der Ableger ist relativ niedrig. Aber warum dann nicht versuchen? Zumal ein kleiner Trick in diesem Prozess. Also, für Pflanzmaterial müssen:

  1. Wählen Sie eine starke, gesunde pflanze. Oder verwenden Sie букетное so schnell wie möglich.
  2. Mit einer scharfen Schere schneiden Sie die mittlere große Blätter mit Stiel.
  3. Pflanzen die Blätter in тепличку mit der nahrhaften Boden.
  4. Warten verwurzelung. In der Regel aus 5 Blättchen von Strauß 1-2 Fuß fassen, von der Garten-Pflanzen 3-4. Es hängt davon ab, dass die Blumen für die Sträuße werden auf der Grundlage von Hormonen und Reizmitteln, die keinen Einfluss auf Ihre Fruchtbarkeit.
  5. Verwurzelt Blättchen sollten Transplantation im individuellen тепличку und warten auf die Bildung neuer Blätter aus kleinen Zwiebeln.

Gesunde und starke Blumen – Züchter stolz. Aber das ist nicht das Ergebnis einer Reihe von Zufällen, ist das Ergebnis ziemlich harter Arbeit. Ich hoffe, die Tipps aus dem Artikel wird Ihnen helfen. Lassen Sie Ihre Farben begeistern Sie und Ihre Gäste.

 

 

 

 

Der Autor der Publikation

nicht im Netz 21 Uhr

Natalia

0
Kommentare: 2518Veröffentlichung: 284Registriert Seit: 04-09-2015

Autorisierung
*
*
Erstellen Sie ein neues Passwort
Top.Mail.Ru