Hausgemachte Pasteten – 9 der erfolgreichsten Rezepte

Und wieder kam die Zeit, wenn Sie heiß und mehr fetthaltige Lebensmittel als im Sommer. Wir sollten doch gewärmt in den Herbst-und Winter-Tage. Für solche Poren eignen sich besonders Gerichte aus Teig — Knödel, Kuchen mit ei und schnittlauch oder Pfannkuchen. Und noch eines der beliebtesten Gerichte in unserer Küche geworden Pasties.

Das Gericht ist der krymsko-tatarischen und bedeutet übersetzt «rohe Frikadelle». Obwohl er weder roh und geröstet in einer großen Menge von Pflanzenöl. Dadurch unterscheidet sich von den üblichen Kuchen mit Fleisch.

Bereiten Sie dieses wunderbare Gericht mit Hackfleisch aus Schweinefleisch, Lammfleisch, Kalbfleisch oder Hühnerfleisch mit Pilzen, Käse, Schinken. Den Teig zubereiten kann auch auf verschiedene Weise. Ich versuchte in dieser Sammlung vorstellen und Euch mit allen möglichen Optionen für dieses wunderbare Gericht. Und wenn Sie den Artikel bis zum Ende gelesen hast, dann lernen Sie die Tipps, um die Pasties waren saftig, хрусткими und den Teig nicht черствело würde an den Rändern.

Das erfolgreichste Rezept chebureks mit Fleisch

Ich möchte Ihnen bewährte und meiner Familie das Rezept ist sehr leckere chebureks, die съедаются im Handumdrehen. Und das Rezept für den Teig ist ziemlich unerwartet — mit dem Zusatz von Quark. Semmeln sind weich und knusprig zugleich, ich empfehle zu versuchen zuzubereiten.

Wir brauchen:

Für den Teig:

  • Mehl — 2 Tassen
  • Hüttenkäse — 400 gr.
  • Milch — 50-70 gr.
  • Salz — eine Prise
  • Soda — 1/2 TL
  • Essig — 1 TL

Für die Füllung:

  • Fleisch oder fertige Hackfleisch — 1 kg.
  • Zwiebel — 5 — 6 Stk.
  • Wasser — 1/2 Tassen
  • schwarzer Pfeffer

Für den Anfang bereiten Hackfleisch. Am besten Kochen hausgemachte aus natürlichem Fleisch. Dann nehmen Sie das Schweinefleisch (80%) und Rindfleisch (20%). Das Fleisch durch den Fleischwolf drehen zusammen mit Zwiebeln, obwohl in der klassischen Variante Bogen bieten in Würfel schneiden.

Zwiebeln für die Füllung muss viel sein. Die Zwiebel, durch den Fleischwolf zerkleinert, machen den Teig saftig und lecker, als порезанное in Stücke.

Hackfleisch Salz, Pfeffer, fügen Sie Ihre Lieblings Gewürze und Gießen Sie eine halbe Tasse Wasser. Alles gut umrühren und änderungen in Richtung. Beginnen zu Kochen den Teig.

Wenn nicht faul, dann wischen Sie Quark durch ein Sieb. Ich gestehe, ich habe es ohne scheuern, ganz gut geklappt. In den Quark Gießen ein Glas Milch.

Dazu Gießen Sie das Mehl, ist es wünschenswert, zu sichten durch ein Sieb. Nicht zu vergessen, Limonaden, Sie machen den Teig luftig.

Den Teig mit den Händen kneten 10 Minuten, bis zum verschwinden der Klumpen. Es stellt sich heraus es ist elastisch und klebt nicht an den Händen. Wenn kleben, dann fügen Sie ein wenig Mehl und noch mal funktioniert die Mischung, aber nicht übertreiben mit dem Mehl, sonst wird der Teig sehr eng.

Den Teig sehr Dünn ausrollen (etwa 3 mm) von der Schicht. Untertasse oder einem großen Glas schneiden Kreise. Dieses mal bekam ich die kleinen Pasties, aber die klassische ist viel mehr.

Auf der einen Seite lag die Löffel Hackfleisch. Kreis halbieren und addieren защипываем Rand.

Bequem und schön verbinden die Ränder des Teiges mit einer Gabel, einfach, indem Sie es an den Rändern zu einem Ring.

Wenn alle Frikadellen fertig sind, braten Sie in großen Mengen Pflanzenöl bis eine schöne goldgelbe Kruste.

Dieses Gericht braucht es sofort, dann die Füllung bleibt saftig und der Teig хрустким.

Saftig-knusprigen Pasteten mit Wodka – ein sehr leckeres hausgemachtes Rezept

Vertraut Sie mit noch einem bewährten Rezept. Diesmal fügen Sie in den Teig Wodka. Ich weiß nicht wie es interagiert dort im Test, aber Pasties eigentlich sind knusprig, Dünn und sehr lecker. Eier brauchen wir nicht. Es wird angenommen, dass die Eier in den Teig sollten nicht Hinzugefügt werden. Aber aus Erfahrung kann ich sagen, dass sehe nicht viel Unterschied zwischen dem Test mit den Eiern und ohne Sie.

Wir brauchen:

Für den Teig:

  • Mehl — 4,5 Tassen
  • Wasser — 1 Tasse
  • Pflanzenöl — 8 El. L.
  • Wodka — 2 Kunst. L.
  • Salz — 2 TL
  • Zucker — 1 TL

Für die Füllung:

  • Hackfleisch — 600 gr.
  • Zwiebeln — 3 — 4 Stk.
  • Joghurt — 3 El. L.
  • Salz — 1 TL
  • schwarzer Pfeffer
  • Pflanzenöl zum braten

Für den Teig einfach mischen Sie alle Zutaten Gießen Sie das Mehl, fügen Sie Salz, Zucker, Gießen Sie das Wasser, Wodka und ein wenig Pflanzenöl.

Kneten Sie den Teig mit den Händen, bis es weich und elastisch. Bedecken Sie es mit einem sauberen Tuch und geben eine Pause für 30 Minuten.

Und während das Hackfleisch kneten.

Zwiebeln Zerkleinern oder fein hacken, mischen mit Hackfleisch, Salz, Pfeffer und Gießen Sie ein wenig Joghurt. Dank Kefir Füllung wird saftig, aber das ist ein Garant für die erfolgreiche chebureks.

Wenn Sie nicht erschienen Buttermilch, dann fügen Sie Wasser im üblichen Füllung für Saftigkeit

Aus dem Teig Wurst machen, die dann quer in Scheiben mit einer Dicke von etwa 5 cm Jedes Stück обваливаем in Mehl, ausrollen mit einem Nudelholz sehr Dünn (nicht mehr als 2 mm) und schneiden Sie einen Kreis mit Hilfe von irgendeiner Form, zum Beispiel Untertassen.

Auf eine Hälfte der Kreise legen Sie die Füllung, bedecken wir die zweite Hälfte Teig und защипываем Rand.

Braten in Pflanzenöl, das öl muss viel und прожариваются unsere Semmeln schnell, weil die Schicht der Füllung Dünn.

Guten Appetit!

Rezept dünnen und knusprigen chebureks mit saftigen Pilz-Füllung

Die meisten Rezepte chebureks gefüllt mit Fleisch. Aber immer noch schlechter als die Füllung mit Pilzen. Können Sie die Champignons, und wenn Sie Glück haben, und waldpilze. Das Rezept ist gut geeignet für Gemüsegerichte.

Wir brauchen:

Für den Teig:

  • Mehl — 230 gr.
  • Wasser (das kochende Wasser) — 125 ml.
  • Pflanzenöl — 25 ml
  • Salz — 1/2 TL

Für die Füllung:

  • Champignons — 250 gr.
  • Zwiebel — 1 Stck.
  • Salz — 1 TL
  • schwarzer Pfeffer
  • Pflanzenöl zum braten

 

Wie zu Kochen hausgemachte Pasteten aus Brandteig

Brandteig zeichnet sich durch eine höhere Elastizität, die fertigen Pasteten nicht gerissen, behalten Ihre Form beim braten. Lassen Sie uns versuchen, zu Kochen und dieses Rezept.

Wir brauchen:

Für den Teig:

  • Mehl — 3,5 Tassen
  • Wasser (das kochende Wasser) — 1 Tasse
  • Butter — 100 gr.
  • ei — 1 Stk.
  • Salz — 1 TL

Für die Füllung:

  • Schweinefleisch — 250 gr.
  • Rind — 250 gr.
  • die Knollenzwiebel — 5 Stk.
  • Salz — 1 TL
  • schwarzer Pfeffer
  • Pflanzenöl zum braten

Hackfleisch koche ich oft selbst, sehr bequem zu bedienen elektrischer Fleischwolf. Dann kannst du sicher sein, dass genau das Hackfleisch aus dem Fleisch.

Fleisch nehmen gleichmäßig Schweinefleisch und Rindfleisch, Zerkleinern und mischen. Zwiebel Hackfleisch zusammen mit dem Fleisch. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser in die Füllung, um eine saftige Füllung.

Die Füllung lassen Sie jetzt Ruhe und wir beginnen mit der Zubereitung des Teiges.

Zuerst просеиваем das Mehl in eine Tiefe Schüssel und Salzen. In das Mehl Gießen Sie das heiße Wasser und rühren. Warmwasser gibt Teig Elastizität und wird nicht später расползтись beim braten.

Die Butter muss Schmelzen in einen flüssigen Zustand, etwas abkühlen und geben einen öl 1 ei. Nicht schlagen, sondern nur rühren mit einer Gabel und Gießen Sie diese Mischung in das Mehl. Teig durch Butter, es stellt sich heraus sehr zart.

Man muss sich gut kneten, bis eine homogene weiche Masse. Danach bedecken wir den Teig mit einem Handtuch und geben eine Pause von 10-15 Minuten.

Die Arbeitsfläche подсыпаем Mehl. Jetzt den Teig sehr Dünn ausrollen, mit einer Dicke von 2 mm. Блюдечком oder eine andere Form schneiden Sie einen Kreis glatt, so gehen Sie mit dem ganzen Teig.

Aus diesem Teil der Zutaten erhalten 10-12 chebureks.

Auf eine Hälfte der Kreise legen Sie die Füllung, bedecken Sie die andere Hälfte, mit den Händen drückt über die gesamte Oberfläche, als würde loslassen die Luft. Der Rand ist sehr bequem und schnell защипывать mit einer Gabel.

Tschebureki braten in reichlich öl. Nachdem Sie прожарятся, setzen auf einem Papiertuch, um überschüssiges Fett zu entfernen.

Das ist alles, rufen Sie an den Tisch. Vergessen Sie nicht, dass dieses Gericht muss es mit der Hitze — mit der Hitze.

Rezept chebureks mit Käse zu Hause

Warum nicht ersetzen Fleischfüllung, Käse? Manchmal wollen nicht Fleisch, hier ist das Rezept dann und nützlich. Der Teig kann jeder, aber in diesem Rezept wieder Kochen заварное mit kochendem Wasser.

Wir brauchen:

Für den Teig:

  • Mehl — 2,5 Tassen
  • Wasser (das kochende Wasser) — 1 Tasse
  • Salz — 0,5 TL
  • Pflanzenöl — 1 El. L.

Für die Füllung:

  • Käse — 300 gr.
  • Salz — 1 TL
  • schwarzer Pfeffer
  • Dill — Bündel
  • Pflanzenöl zum braten

Ein Glas kochendes Wasser Gießen in eine Tiefe Schüssel, fügen Salz und 1 El. L. Pflanzenöl. Gießen 2 Tassen gesiebte Mehl und leicht kneten den Teig. In dieser Phase wird es ziemlich klebrig.

Geben Sie den Teig abkühlen (10 Minuten). Досыпаем noch 1/2 Tasse Mehl und вымешиваем gründlicher, bis Sie nicht mehr halten Sie sich an den Händen. Legen Sie Sie in einem Plastikbeutel und lassen für 1-1,5 Stunden in den Kühlschrank.

Während dieser Zeit bereiten Sie die Füllung. Auf einer groben reibe reiben uns Käse und Dill fein ausgeschnitten. Alle Mix — Füllung ist bereit.

Man kann in die Füllung noch für das schneiden der schnittlauch, auch lecker.

Aus dem Teig Wurst machen, die dann quer in Stücke. Jedes Stück обваливаем in Mehl und einem Nudelholz ausrollen auf dem Tisch. Der Teig sollte sehr Dünn.

Auf eine Hälfte der Kreise legen Sie den Käse mit Kräutern.


Die Ränder des Teiges verbinden und защипываем kann mit den Händen oder mit einer Gabel. Mit einer Gabel noch schöner wird erhalten.

Braten in der Pfanne in Pflanzenöl, bis Sie Goldbraun sind.

Die richtigen Krim-Pasteten auf der Pfanne

Wir alle waren auf das Meer und erinnern uns gut Pasties mit der Küste der Krim — knusprig und saftig. Ist ganz ganz offenbaren ein kleines Geheimnis, um solch ein exklusives Gericht. Einfach genau hinsehen Videos.

Hausgemachte Pasteten von zucchini mit Hackfleisch

Lassen Sie diversifizieren, auch das ist scheinbar ein bestimmtes Gericht. Wir bereiten den Teig aus zucchini. Viele sagen, dass es keine Pasteten und Pfannkuchen mit Füllung. Ja es ist mir egal wie nennen, nur lecker war.

Wir brauchen:

Für den Teig:

  • Mehl — 1 Tasse (250 gr.)
  • Eier — 2 Stk.
  • Knoblauch — 2 Knoblauchzehen
  • Milch — 1 Tasse
  • zucchini — 2 Stk.
  • Dill — Bündel
  • Salz — 0,5 TL

Für die Füllung:

  • Huhn Füllung — 500 gr.
  • Zwiebeln — 4 Stk.
  • Salz — 1 TL
  • schwarzer Pfeffer
  • Pflanzenöl zum braten

Hackfleisch wir vorher обжарим in der Pfanne auf einer kleinen Menge von Pflanzenöl.

Sobald das Fleisch die gesamte Flüssigkeit kocht entfernt, fügen Sie fein gehackte Zwiebel. Luca nicht bereuen, je mehr, desto saftiger wird die Füllung. Zwiebel haben wir auch обжарим leicht zusammen mit Hackfleisch. Jetzt können Sie Salz und schwarzer Pfeffer.

Während die Füllung abkühlt, bereiten Sie den Teig. Seine Grundlage besteht aus zucchini. Sie reiben auf einer groben reibe und sofort Salzen, dann die zucchini wird ein Saft, der muss abgelassen werden.

Fein hacken Dill und Knoblauch, fügen Sie auch in den Teig.

Вбиваем Eier, Gießen Sie die Milch.

Für den Teig natürlich brauchen Sie das Mehl, Gießen Sie die zucchini, all-Mix. Der Teig sollte sich herausstellen, als auf Rösti.

Sofort anfangen zu braten. Öl werde sehr viel. In die Pfanne den Teig legen, verteilen Sie es gleichmäßig über die Oberfläche, so dass die Form eines Kreises. Groß tun Sie nicht, sonst wird es schwierig in der Hälfte Falten, der Teig ist ganz zart.

Fry auf einer Seite genau 1 Minute, Teig gebraten sehr wenig. Klappen Sie unsere Pfannkuchen der anderen Seite, legen Sie die Füllung auf einer Seite. Auf kleiner Flamme 2,5 Minuten braten. Sehen Goldenen Kruste Bereitschaft.

Jetzt gerollte Pfannkuchen vorsichtig halbieren, die Füllung drinnen. Sie sahen, daß von allen Seiten прожарился — entfernen und gehen Sie zum nächsten.

Eine solche ungewöhnliche Gemüse-Pasteten sind sehr lecker und viel einfacher vom Körper absorbiert werden, weil das Mehl viel weniger als im klassischen.

Wir bereiten sehr lecker хрусткое Teig auf Kefir

Weiter vertraut Sie mit allen möglichen Optionen einem leckeren Teig für chebureks. Kefir — eine der besten Varianten. Der Teig wird zart, aber zur gleichen Zeit хрусткое. Ich empfehle zu versuchen zu Kochen.

Wir brauchen:

Für den Teig:

  • Mehl — 350 gr.
  • Kefir — 250 ml
  • Soda — 0,5 H. L.
  • Salz — 1 H.L.
  • schwarzer Pfeffer
  • Wasser — 50 ml
  • Pflanzenöl zum braten

Beginnen wir Kochen mit dem Teig. Das Mehl mit Salz, und in Kefir Soda.

In eine Tiefe Schüssel die Hälfte des Mehls Gießen und Gießen das ganze Kefir. Rühren bis zum verschwinden der Klumpen, in regelmäßigen Abständen досыпая Mehl. Вымешиваем den Teig, bis es mehr an den Händen klebt. Sie benötigen mindestens 5-7 Minuten.

2 Esslöffel pflanzliches öl auf den Teig Gießen und noch ein wenig вымешиваем, damit das öl hat. Den Teig bedecken wir die Folie und senden im Kühlschrank für 1 Stunde.

Wenn der Teig ein wenig Ruhe im Kühlschrank, es wird flexibler.

Hackfleisch bereitet sich sehr leicht, ich habe das fertige Huhn. Fein hacken Sie die Zwiebel, Salz, Pfeffer und Gießen das Wasser.

Inzwischen ist es bereits möglich, den Teig ausrollen. Zuerst machen langen Zopf aus dem Teig, und dann schneiden Sie es quer auf die gleichen Stücke. Jedes Stück обваливаем in Mehl und sehr Dünn ausrollen.

Während раскатываете ein Stück, den Rest decken Sie die Folie, damit der Teig nicht зачерствело.

Setzen Sie auf jeden Kreis die Füllung, Sie mit einer dünnen Schicht verteilen Sie eine halbe Tasse und защипляем Rand mit einer Gabel.

Fry in einer großen Menge von Pflanzenöl, bis Sie Goldbraun sind.

Guten Appetit!

Das beste Rezept chebureks auf Mineralwasser

Mineralwasser macht den Teig luftig, schauen wir uns auch diese Variante der Zubereitung.

Wir brauchen:

Für den Teig:

  • Mehl — 400 gr.
  • Mineral Mineralwasser — 200 ml
  • Salz — 0,5 TL
  • Zucker — 0,5 H. L.
  • Pflanzenöl — 1 El. L.

Für die Füllung:

  • Hackfleisch — 300 gr.
  • Zwiebeln — 2 Stk.
  • Salz — 1 TL
  • schwarzer Pfeffer
  • Wasser — 50 — 70 ml
  • Pflanzenöl zum braten

Für den Teig mische zuerst die trockenen Zutaten — Salz, Zucker und Mehl.

Wasser nehmen wir stark kohlensäurehaltigem und Gießen Sie in Mehl. Sofort erscheinen die Blasen, kommt die gewünschte Reaktion. Den Teig mit dem Mineralwasser wird mehr Luft.

Für die Elastizität und Weichheit hinzufügen 1 El. L. Pflanzenöl. Kneten mit den Händen, müssen mindestens 10 Minuten, und der Teig homogen ist, mehr an den Händen klebt.

Die Schüssel mit dem Teig mit einem Deckel abdecken und geben den Teig ein wenig stehen lassen.

Während dieser Zeit das Hackfleisch kneten. Nehmen Sie in zwei Hälften Schweinefleisch, Rindfleisch und Zwiebeln, vermissen Sie das Fleisch und Zwiebeln durch den Fleischwolf. Gießen Sie ein wenig Wasser.

Den Teig in Stücke schneiden, mit den Händen von Ihnen bilden Ovale Fladen ausrollen und mit einem Nudelholz dünner als. Auf der einen Seite verhängen Hackfleisch und защипываем die Kanten mit den Fingern. Versuchen Sie zu Fuß entlang der Kante ein paar mal, da sonst beim braten die Ränder öffnen und die Flüssigkeit aus dem Fleisch läuft auf dem heißen Fett. Selbst Patty sanft приминаем Händen, damit er flacher und schneller прожарился.

Wenn bilden alle Pasties, gehen Sie zum braten in der Pfanne. Gießen Sie reichlich öl und erhitzt. Die Pfanne wird im Durchschnitt in 2 Stücke, braten Sie bei mittlerer Hitze ein paar Minuten von jeder Seite.

Extra-Fett zu stapeln, legen frittierte Pasteten auf eine Papierserviette.

Wie wir sehen viele Rezepte und Sie sind alle Verschieden. Aber zu sicher konnte dieses Gericht, müssen Sie wissen, ein paar Tricks, die ich mit Ihnen teilen.

Wie man richtig Kochen und braten Tschebureki, dass Sie хрусткими, weich und saftig

Beachten Sie ein paar nützliche Tipps, wenn Sie dieses wunderbare Gericht vorzubereiten:

  1. Bereiten Sie die Füllung mit viel Zwiebel, halten Sie sich an das Verhältnis Hackfleisch und Zwiebeln 1:1 oder sogar 1:1,5.
  2. Die Zwiebel, durch den Fleischwolf zerkleinert, wird die Füllung mehr als üppig.
  3. Wenn Sie lieber gehackte Zwiebel, dann wurde er weicher, Lamellieren Sie ihn ein paar mal mit einem Nudelholz.
  4. Hackfleisch gründlich umrühren und fügen Sie für ein wenig Saftigkeit des Wassers.
  5. Mehl просеивайте, dann der Teig mehr Luft.
  6. Für die Elastizität in den Teig fügen Sie ein wenig Pflanzenöl.
  7. «Пупырчатость » Test geben Wodka, Essig oder Mineralwasser.
  8. Die Elastizität der Test kochende Wasser geben und Pflanzenöl.
  9. Nach dem kneten aus dem Teig Formen Sie die Wurst und in Stücke schneiden. Wenn die Rollen 1 Stück, die anderen lagern unter der Folie, damit der Teig nicht зачерствело.
  10. Dicke раскатанного Teig sollte nicht mehr als 2 mm. den Teig ausrollen mit einem Nudelholz von der Mitte zu den Rändern in der Form eines Kreises.
  11. Sie können aus раскатанного Teig schneiden mit einem Teller einen Kreis, und Sie bilden eine Patty, защепить Rand und nur dann einen Halbkreis zuschneiden Teller.
  12. Nachdem die verpfändeten beide Hälften des Tests, der Hand oder einem Nudelholz drückt über die gesamte Oberfläche, damit es besser flach.
  13. Das Hackfleisch auf eine Seite legen und разравниваем darauf gleichmäßig zu einer Füllung geschafft, schnell прожариться.
  14. Pflanzenöl in der Pfanne sollte viel, Pasteten sollten darin schwimmen.
  15. Zum braten verwenden Sie nur raffiniertes öl, um nicht brannte beim braten.
  16. Braten schnell, nach 2 Minuten auf jeder Seite.
  17. Um das überschüssige Fett zu stapeln, legen Sie die fertigen Produkte auf Papierservietten für ein paar Minuten.
  18. Essen Pasties muss mit der Hitze, mit Hitze. Aufgewärmt nicht so lecker und saftig.

Nun mir bleibt nur zu wünschen Ihnen eine angenehme Kochen und Appetit. Ich hoffe, dass diese Rezepte Sie mögen und die Pasties sind ein häufiger Gast in Ihrer Küche.

 

Der Autor der Publikation

nicht im Netz 21 Uhr

Natalia

0
Kommentare: 2518Veröffentlichung: 284Registriert Seit: 04-09-2015

Autorisierung
*
*
Erstellen Sie ein neues Passwort
Top.Mail.Ru