Sorbet — Eis aus Wassermelone zu Hause

Der Sommer ist in vollem Gange. Heiß? Und keine Rettung, wenn das Fenster mehr als 30 ° C? An solchen Tagen helfen kühle Getränke. Obwohl Sorbet aus Früchten – es ist eine Kreuzung zwischen einem Getränk und dem Essen, doch wahrscheinlich mehr erinnert an fruchtige Eiscreme. Sorbet können Sie Kochen aus verschiedenen Früchten und Beeren, an heißen Tagen am meisten strafft es die Wassermelone.

Wassermelone — Hausarzt

Wie wir wissen, Wassermelone ist eine Beere (was für mich war schon immer seltsam). Aber die Beere ist nicht einfach, aber sehr wertvoll, es enthält ein ganzes Lagerhaus von Vitaminen — Ascorbinsäure, Vitamine B-Gruppe, Karotin, Kalium, Magnesium, Eisen, Ballaststoffe und Pektin. So eine wertvolle Zusammensetzung und die Tatsache, dass Wassermelone ist ein wertvolles Produkt für die Reinigung des Organismus von schädlichen Schlacken, er normalisiert die Motilität des Magens. Wassermelone die Wassermelone ist ein Diuretikum, so zeigt bei Nierenerkrankungen, ödemen, Zystitis, Nephritis. Folsäure enthalten in Wassermelone, benötigt für einen günstigen Verlauf der Schwangerschaft und Entwicklung des Fötus. Wassermelone ist nützlich bei der Anämie und Anämie durch Eisen und Magnesium. Und auch bei Arthritis und Gicht Wassermelone ist sehr nützlich. Nun, wenn Sie einen Kater, und dann hier mit Intoxikation des Organismus zu helfen, Wassermelone.

Wassermelone ist sehr beliebt für die Gewichtsabnahme. Effektiv Fastentage mit Hilfe der Wassermelone, da überschüssige Flüssigkeit und Schlacken.

Wobei hilfreich nicht nur das Fruchtfleisch der Wassermelone, sondern auch wassermelonenkrusten, und sogar Sonnenblumenkerne. Schalen von Wassermelone haben eine harntreibende Wirkung, Sie müssen засушивать und dann bereiten Sie die Brühe. Die Samen der Wassermelone haben глистогонным Wirkung, so dass Sie auch gut trocknen für die Lagerung.

Die Geschichte der Entstehung der Wassermelone

Es stellt sich heraus Watermelon bekannt wurde, ist der Menschheit seit 2000 Jahren vor unserer Zeitrechnung, also vor 4000 Jahren. Archäologen in den alten ägyptischen Gräbern, darunter auch im Grab von Tutanchamun, fanden die Fresken mit der Darstellung und sogar Wassermelone Samen. Später Wassermelone Weg weitergegangen durch Syrien, Persien, Arabien und Palästina im Alten Rom und Indien. Im Mittelalter Wassermelone zu bebauen begannen bereits in Europa. Wie und Wann Wassermelone erschien in Russland gibt es 2 Versionen: die erste besagt, dass die Wassermelone wurde in XIII—XIV Jahrhundert die Tataren, und das zweite stellt sich heraus, dass die Wassermelone gebracht wurde, die von Kaufleuten aus Indien in VII-X Jahrhundert. Ursprünglich züchteten die Wassermelonen in der Wolga-Region, und bis zum XVII Jahrhundert diese Beere war nicht weit verbreitet in Russland. Und erst im Jahre 1660, als der ZAR Alexej Michailowitsch bestellt, liefern sich auf den königlichen Tisch Melonen aus Astrachan, begann die «Watermelon-ära» in den Hauptstädten — Moskau und St. Petersburg. Und als Peter I. während seiner Reise auf dem Kaspischen Meer geheilt von einer plötzlichen Krankheit genau Wassermelonen, der König erließ ein Dekret kultivieren diese Beeren überall. Wobei zuerst Wassermelonen reichten nicht roh, und wurden eingeweicht in Zuckersirup oder Melasse gekocht mit Pfeffer und Gewürzen.

Ich biete Ihnen das Rezept für selbstgemachte Eiscreme – щербета von der Wassermelone, die perfekt löscht den Durst an heißen Sommertagen.

Hausgemachte Eiscreme – Sorbet. Rezept mit Foto

  • Wir brauchen:

— 4 Tassen Fruchtfleisch der Wassermelone

— Saft von 1 Zitrone oder 2 Limette

— 50 gr. Zucker

Vorher nehmen Sie die Knochen von der Wassermelone.

In das Fruchtfleisch der Wassermelone fügen Sie den Zucker, Zitronensaft und Schneebesen alle in einem Mixer glatt rühren.

Legen Sie die entstandene Masse in die förmchen und senden in den Gefrierschrank.

Nach 30 Minuten rühren Sie den Inhalt mit einem Löffel, wiederholen Sie diesen Vorgang noch 3-4 mal alle 30 Minuten.

Wenn Sorbet заморозится bis zu weiches Eis (er eignet sich für die Durchmischung), aus dem Gefrierschrank Holen und in Gläser legen.

Kann uns war es heiß, aber so ein Sorbet hat uns begeistert und war sehr belebend.

Versuchen Sie, bis kamen die Kälte.

 

 

 

 

 

Der Autor der Publikation

nicht im Netz 21 Uhr

Natalia

0
Kommentare: 2518Veröffentlichung: 284Registriert Seit: 04-09-2015

Autorisierung
*
*
Erstellen Sie ein neues Passwort
Top.Mail.Ru